Hamburgliebe


Hier teilen wir all unsere schönen Hamburg-Momente mit euch, da es für uns einfach keine schönere Stadt in Deutschland gibt. Lange Spaziergänge um die Außenalster, durchtänzte Nächte, Kiezmische am Elbstrand oder kleine Einrichtungsläden – vom rauen Kiez bis zum schicken Eppendorf gibt sie uns immer genau das, wonach uns gerade ist. Mit seinen unzähligen Cafés, Bars, Stränden und Restaurants lässt Hamburg es uns niemals langweilig werden. Und vor allem gibt uns keine andere Stadt so viel Inspiration und Raum zur Selbstverwirklichung.

Unsere Hamburg Lieblinge

Das Kropkå  

Ein Café mitten im Herzen von Eppendorf, das nicht nur zum Genießen einlädt, sondern auch eine wunderschöne pflanzenfrohe Einrichtung hat. Ganz nach dem Motto "Café, Brot & ganz viel Liebe". Das Kropkå ist bei den Hamburgern so beliebt, dass man zum Frühstücken schon vor Ladenöffnung dort sein muss, denn selbst im Spätherbst sind die Draußenplätze schnell belegt. Dort haben wir übrigens auch unsere ersten gemeinsamen Pläne für Slichtweg geschmiedet, was es zu einem ganz besonderen Ort für uns macht .



Nord Coast 
Coffee Roastery

Wer den besten Kaffee der Stadt sucht und dazu ein Bowl, Pancake oder Waffel Fan ist, der ist bei Nord Coast genau richtig! Ein echter Geheimtipp, der auf Grund seiner untypischen Lage nicht so einfach zu finden ist. Der Kaffee stammt von der hauseigenen Kaffeerösterei, was ihn besonders geschmacksintensiv macht. Die Gerichte zum gemütlich Frühstücken werden vielen leckeren Früchten angerichtet und sind dadurch nicht nur super lecker, sondern auch noch sehr hübsch anzusehen. Ein echter Instagram Spot! Kein Wunder, dass es inzwischen schon eine zweite Filiale am Eppendorfer Baum gibt.

Whitespace von Ines

Über ein Jahr gibt es das wunderschöne Whitespace von der lieben Ines jetzt schon. Es ist direkt bei Ela um die Ecke und kann für Popup Stores, DIY Events, als Fotolocation oder Workshops gemietet werden. Auch wir haben Ines schon persönlich besucht und können die Räumlichkeiten sehr empfehlen. Der Altbaucharme und die Schlichtheit der Räume bieten viel kreativen Spielraum, um sie je nach Anlass in einem anderen Licht erstrahlen zu lassen. Sicher ist, dass es jedes Mal optisch ein Hingucker wird.

 

Außenalster Hamburg

Ausgiebige Spaziergänge am Wochenende um die Außenalster sind einfach das schönste am Sommer (Herbst, Winter und Frühling) in Hamburg. So viel Natur und Wasser findet man selten nah am Stadtzentrum. Es gibt super schöne Cafés, Bootsanleger oder Rasenflächen zum Entspannen und um die Ruhe im Großstadttrubel zu genießen.  

 

Elbstrand Hamburg

Wenn der Sommer endlich in Hamburg eingekehrt ist und es Zeit für den Beach ist, ist der Elbstrand die beste Adresse. Dabei darf natürlich nicht die Kiezmische fehlen. Selbst Grillen ist dort erlaubt, sodass man mit einer größere Gruppe entspannt den Nachmittag oder Abend auf der Picknick Decke verbringen kann. Wer den schönsten Ausblick auf die Hafenkräne haben möchte, sollte unbedingt zur Himmelsleiter gehen.


Berta Emil Richard Schneider

Zu diesem ungewöhnlich langen Namen Berta Emil Richard Schneider gehört ein wunderbares Restaurant in der Sternschanze. Dort hatten wir unser erstes "Insta-Treffen" mit unserer kleinen Gruppe, die sich auf Grund unserer Leidenschaft für Einrichtung zusammengefunden hat. Besonders empfehlen können wir das Frühstück dort! Mit von der Partie waren: @minimal.wohnen, @inlovewithseptember, @zarah_zarita, @kommodig, @norilavie, @sandrahomestory, @altonastories und @friederikesfotografie

 

Elbgold Sternschanze 

 Ganz besonders angesagt für Leute, die rund im die Schanze wohnen, ist das Elbgold neben dem Alten Mädchen, einem Braugasthaus. Dort gibt es nicht nur grandiosen Kaffee, sondern auch den leckersten Käsekuchen mit Erdbeersauce. Bei gutem Wetter kann man sogar im Hinterhof draußen sitzen und die dabei Sonne genießen.