Handgefertigte Keramik


Für uns ist es etwas ganz besonderes, jeden Morgen aus unseren handgefertigten Keramikschalen zu frühstücken, den ersten Kaffee aus liebevoll geformten Tassen zu schlürfen und dabei etwas sehr qualitatives in den Händen zu halten. Deshalb ist es uns sehr wichtig, nur ausgewählte Stücke bei uns im Shop anzubieten, die es nicht in Massenware gibt. So ist jeder einzelne Teller, jede Tasse oder Schüssel ein Unikat.

Keramik

Konzept

Sicherlich könnten wir auch große Marken bei uns im Shop anbieten, dies würde vor allem auch die Trefferquote (auch SEO genannt) bei Google erhöhen, sodass mehr Leute unabhängig von Instagram unseren Shop finden würden. Doch dann würde unser Sortiment nicht mehr einzigartig sein und uns von anderen Shops abheben. Denn sind wir mal ehrlich, es gibt schon viele wunderschöne und tolle Interior Shops.
Im Prinzip hat sich unser Shop folgendermaßen (neben den eigens designten Möbeln) aufgebaut: wir haben nach möglichst einzigartigen und unbekannten Stücken sowie Herstellern gesucht, denn alles andere kannten wir durch unsere ausgeprägte Leidenschaft für Einrichtung bereits. Somit können wir einen Mehrwert für unsere potentiellen Käufer bieten. Denn die Keramik, die wir im Shop haben, gibt es häufig so nicht in Deutschland oder teilweise nichtmal bei den Herstellern zu kaufen. So dürfen wir mit inspirierenden Künstlerinnen, die mit viel Liebe zum Detail die Keramik fertigen, zusammenzuarbeiten. 
Unser Konzept sieht so aus, dass wir regelmäßig auf die Suche nach neuen Partnern gehen und mit ihnen eine auf unseren Shop zugeschnittene kleine Kollektion entwickeln, die wir euch dann anbieten können. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum fertigen Produkt vergehen in der Regel mindestens 8 Wochen. Aktuell haben wir eine dauerhafte Kollektion von Imre Bergmann im Shop (Teller, Becher, Schüsseln), sodass es möglich ist, sich ein einheitliches Set zusammenzustellen.
Keramik

Keramik Drops 

Alle anderen Teile sind sind immer begrenzt verfügbar und wie bei unseren Pauline Cups von Ami Ceramics häufig schon nach wenigen Tagen wieder ausverkauft. Es ist aus Kapazitätsgründen für die Künstlerinnen nicht möglich, wahnsinnig hohe Stückzahlen zu produzieren (siehe Herstellungsprozess), da sie vorwiegend alleine Töpfern und die Produktion Wochen dauert. Das zeigt, wie besonders jedes einzelne Stück ist. Wir nehmen euch auf Instagram bei den Herstellungsprozessen mit, in dem uns die Künstler Updates davon schicken und informieren euch in den Stories oder per Newsletter, wenn die Ware im Shop online ist. 

Entstehungsprozess

Der Entstehungsprozess setzt sich wie folgt zusammen: 

1) Die Keramik wird zunächst zusammen mit dem Künstler entworfen, besprochen und getestet
Produktauswahl, Materialzusammensetzung, Glasur, Form

2) Ton, Lehm und Wasser wird zusammengemischt, um Keramik entstehen zu lassen und die Produkte zu formen
3) Über Tage werden die Produkte getrocknet
4) Anschließend wird die Keramik wird zur Festigkeit bei hohen Temperaturen im Ofen gebrannt
5) Zum Schluss wird die Oberfläche durch eine Glasur veredelt

Künstler

 Unsere Töpferinnen kommen aus unterschiedlichen Ländern in ganz Europa. Der Kontakt entsteht meistens durch Recherche über Instagram und wenn wir Glück haben, haben sie genauso ein Interesse daran, mit uns als Shop zusammenzuarbeiten, wie wir mit ihnen. Dabei entstehen die wundervollen Stücke, die die zu Hause dieser Welt noch schöner und besonderer machen. Hier möchten wir euch eine Vorstellung davon geben, wer hinter der Keramik steckt:

Imre Bergmann, Studio in den Niederlanden

Keramik

 Anamarija Cvelbar als Ami Ceramics, Slowenien

Keramik

Ini Neumann als we are studio studio, Hamburg

Keramik


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen